10 Jahre Seniorengruppe „Nachsommer“ in Zillingdorf

Die Seniorengruppe „Nachsommer“ feierte anlässlich des Faschingsfestes im Februar 2018 ihren 10jährigen Geburtstag.

Erster „Nachsommer“ 2007

Aus einer Idee wurde ein Erfolgsmodell – aus einem zarten Pflänzchen ein Blumenstrauß.
Wir treffen uns einmal im Monat und es gibt jedes Mal ein Motto unter das die Veranstaltung fällt. Rund um dieses Motto bewegt sich der ganze Nachmittag. Es gibt Geschichten, Gedichte, Meditation, seniorengerechtes Yoga, Musik, gemeinsames Singen und Tanzen, Koordinations- und Gedächtnistraining, kreatives Gestalten, Autorenlesungen, Lesungen aus den Chroniken des Dorfes, Gymnastik, Ernährungsberatung mit kleinen Kostproben, eine Modenschau oder auch Biografie-Arbeit in der Kleingruppe. Natürlich feiern wir auch gemeinsam die großen Feste wie Weihnachten und Ostern. Eines unserer Highlights ist unser Faschingsfest.

Faschingsfest 2018

Nach dem Programmteil gibt es Kaffee und Kuchen und die Gelegenheit zu plaudern und Freundschaften zu schließen.
Abgerundet wird das jährliche Programm durch einen altersgerechten Halbtages-Ausflug, der sich ebenso großer Beliebtheit erfreut. Auch da werden unsere Senioren gut betreut, nicht überfordert und sie fühlen sich sicher aufgehoben.
Unser Ziel ist alten und hochbetagten Menschen, die oft einsam und alleine in ihren Wohnungen und Häusern leben, eine Gemeinschaft und Gemeinsamkeit zu bieten, in der sie sich austauschen können, in der ihre Sinne angeregt werden, in der sie sich wertgeschätzt und wertvoll fühlen können. Eine bunte Gemeinschaft aus der sich Verbindungen und Kontakte ergeben, die im kleinen Rahmen zusätzlich gepflegt werden können.
Wir freuen uns, dass wir dies nun schon über 10 Jahre umsetzen können.
Ein Dank geht an alle, die sich bei und für uns einsetzen, sei es durch Spenden unserer Gäste, durch Unterstützung durch die Gemeinde und Gewerbetreibende und auch vor allem an mein Team, das ich hier vorstellen möchte.

„Nachsommer“-Team

Seit 10 Jahren ständig mit dabei sind Inge und Leopold Döller, Elisabeth und Willi Haider und Fini und Werner Nemetz. Seit einem Jahr unterstützen uns Karl Kreuter und Rosemarie Füssl in unserem Team. Langjährige Mitglieder waren auch Annemarie und Peter Pöhnl, die sich aber aus gesundheitlichen Gründen zurückgezogen haben und in den Anfängen waren auch Grete Lichtenwörther und Inge Salinger und dabei.
Vielen Dank euch allen und ich freue mich auf weitere gute Zusammenarbeit im Sinne unserer Gäste beim „Nachsommer“!

Ingrid Kazanits