Wallfahrt nach Mariazell 2017

Zillingdorfer Wallfahrt nach Mariazell
Seit Jahrhunderten haben Menschen Wallfahrten unternommen, haben sich auf dem Weg zu einem heiligen Ort gemacht, um ihren Dank, Bitten, und Sehnsucht nach Gott Ausdruck zu geben. Auch von der Pfarrgemeinde Zillingdorf aus findet seit einigen Jahren jährlich eine Fußwallfahrt nach Mariazell statt. Heuer waren 14 Personen aus Zillingdorf und Eggendorf, von Vorschul- bis Pensionsalter, drei bzw. zwei Tage zu Fuß unterwegs nach Mariazell. (Ein Paar sind am zweiten Tag dazugekommen).

Rast bei Sebastian-Wasserfall
 Unser Weg führte von Puchberg weg. Nach dem Morgenlob mit Pilgersegen marschierten wir los bis zum Sebastian-Wasserfall, wo wir eine Rast und eine Jause genossen haben; auch der Schatten und das Wasser tat gut an einem warmen Tag.

 

Wir kommen am ersten Tag bei unserem Quartier an

Dann ging es weiter über die Mamauwiese nach Vois, wo wir in der Hubertuskapelle die Hl. Messe feierten. Dann ging es weiter nach Schwarzau im Gebirge, wo wir übernächtigten. Unterwegs haben wir immer wieder Andachten gehalten, Lieder gesungen und Rosenkranz gebetet, so wie auch Pausen gemacht, um zu rasten und um die Landschaft zu genießen.

Unser jüngste trägt auch gern das Pilgerkreuz

Am zweiten Tag führte unser Weg weiter durch den Schilderwald, über Schöneben, bis nach Mooshuben. Unser Pilgerkreuz wurde von verschiedenen Personen abwechselnd getragen. Auch unser jüngste Pilger trug gern das Pilgerkreuz an der Spitze der Gruppe voran.

Pilgergruppe in Mariazell

Beim Torbogen vor Mariazell trafen uns einige Tageswallfahrer, die mit dem Bus gekommen sind. Zum Abschluss feierten wir gemeinsam die Heilige Messe in der Michaelskapelle, bevor wir dann nach hause fuhren. Auf dem Heimweg blieben wir noch kurz in Maria Schutz stehen, wo wir noch eine kurze Andacht in der Kirche hielten, und eine Stärkung beim Wirt nahmen.

Es waren drei schöne Tage unterwegs in Gemeinschaft mit einander und im Glauben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*